Slider

Bei einem durchaus trockenen - sonnigen Rennwochenende vom 12.08. bis 14.08.2011 am Pannoniaring konnte Thomas Auer, Fahrer für das Lietz Racing Team, sich erneut auf dem zweiten Platz in der Klasse Ducati Supersport platzieren und somit weiter entscheidende Punkte für die Gesamtwertung sichern. Zwar stand Thomas in der Qualifikation noch vor Adi Kernstock,  doch dieser konnte sich beim Rennen durchsetzen und mit einer Zeit von 1:59:9., die 2-Minuten Schallmauer unterbieten.

 

GH Moto Red Bull Ring Juli 2011Erschwerte Bedingungen fanden die Fahrer vom 22.07. bis 24.07.2011 am Red Bull Ring in Salzburg vor. Der Asphalt änderte sich dank stark wechselnder Regenfälle ständig und es herrschte ein Pokerduell der Reifenwahl. Lang war auf Grund der Asphaltsituation die Liste der Gestürzten -  unter ihnen leider auch Thomas Auer. Besser erging es Teamchef Peter Lietz - er vermasselte zwar den Start,  konnte aber das Rennen mit acht Sekunden Vorsprung vor Roland Pühringer gewinnen.

Ergebnisse:

Klasse Quad:

1 Marko Jager SLO Can-am DS450XX C 1810 1 00:11:59,667 3 00:12:16,643 00:11:59,667 MOTORSPORT.SI

2 Norbert Thaler AUT 1802 KTM 525XC 2 00:12:02,851 1 00:12:02,214 00:12:02,214 -

3 Tomaz Jernejsek SLO 1834 KTM sx 505 3 00:12:17,905 2 00:12:14,153 00:12:14,153 moto-sport.si

 

8 Thomas Weinzierl AUT 1800 SUZUKI LTR 450 13 00:13:24,606 6 00:13:02,51 00:13:02,51 MRC 17er

13 Martin Jungwirth AUT 1801 KTM XC 11 00:13:22,552 11 00:13:26,847 00:13:22,552 MRC17er

Klasse: Competition Single

114 Martin Craven GBR 20 KTM 300 107 00:12:15,777 83 00:12:19,678 00:12:15,777 H EUROTEK KTM

115 Andreas Leimhofer AUT 262 KTM 450 125 00:12:23,312 74 00:12:16,341 00:12:16,341 H GS Power

116 Gerhard Baier AUT 341 Husaberg TE 250 108 00:12:16,594 107 00:12:29,238 00:12:16,594 H www.Bikestop127.at

881 Leopold Distlberger AUT 373 KTM EXC 450 1338 DNF 747 00:14:17,859 00:14:17,859 MRC 17er

1039 Richard Hübl AUT 372 KTM EXC 450 1084 00:15:43,28 883 00:14:54,798 00:14:54,798 MRC 17er

Red Bull Hare Scramble

 

163 Andreas Leimhofer AUT 112KTM 450

 

Klasse Lady Cup

1 Christine Wiesner AUT 143 Husaberg Te250 1 00:13:25,812 1 00:13:20,469 00:13:20,469 Husaberg

2 Daniela Pexa AUT 498 Husaberg TE 250 2 00:14:22,291 2 00:14:26,139 00:14:22,291 MH Motorräder

3 Louise Breiteneder AUT 397 KTM 200 EXC 3 00:15:31,283 7 00:16:15,243 00:15:31,283 Breiteneder

4 Simone Fröhlich AUT 370 Gas Gas 200 4 00:15:40,079 8 00:17:00,364 00:15:40,079 Screwdriver

5 Heike Schultes GER 773 KTM EXC 250 F 5 00:15:48,195 6 00:16:09,129 00:15:48,195

14 Jasmina Distlberger AUT 374 KTM EXC 450 14 00:19:55,247 11 00:19:13,538 00:19:13,538 MRC 17er

​ 

GH Moto Slovakiaring II - Juni 2011Packende Kämpfe, trockenes - warmes Wetter und gute Stimmung herrschten beim dritten Rennwochenende am Slovakiaring vom 03. Juni bis 05.Juni 2011. Bei der Ducati Challange konnte Thomas Auer,  Fahrer für das Lietz Racing Team zeigen, dass er sich mit seiner Ducati 848 Evo „zusammengerauft“ hatte. Er holte beim Qualifying die Pole, erwischte den Start des Rennens leider nicht optimal und fiel auf den 7. Platz zurück. Doch hochmotiviert und adrenalingeladen kämpfte er sich Position um Position durch die Gruppe, bis nur mehr Peter Lietz vor ihm war. Lange Zeit sah es nach einem Sieg von Peter Lietz aus, doch Thomas setzte sich gegen seinen Teamchef durch und überquerte als Erster mit der schnellste Rennrunde von 2:11:874 die Ziellinie.

Nächsten Termine